Klassiker und ihre Liebhaber – Geschichten und Reportagen. Mit Petra Sagnak.

4.-6. August 2017 Schloß Dyck nähe Düsseldorf

Fotoworkshop

Klassiker und ihre Liebhaber - Geschichten und Reportagen.

Klassische Automobile – Schloss Dyck Classic Days

Eine einzigartige Auswahl an klassischen Oldtimern und seltenen Youngtimern: Die Classic Days Schloss Dyck bei Jüchen haben sich zu einer der etabliertesten Veranstaltungen dieser Art entwickelt.

Über 7.000 Oldtimer werden erwartet, die Auswahl an faszinierenden Automobilen bei den Schloss Dyck Classic Days ist unübertroffen. Bei den „Racing Legends“ – den Rennfahrzeugen auf der Rundstrecke – und den „Jewels in the Park“  – den Fahrzeugen im internationalen Schönheitswettbewerb  Concours dÉlegance –  werden handverlesene Exponate zu sehen und zu hören sein.

„Automobile Schätze zu suchen, sich diesen zu nähern und mit ihnen eine Art Beziehung einzugehen, ist für mich die Basis, mit der wir Ausschnitte unserer Umgebung finden und abbilden. Die Idee ist, dem Betrachter diese fotografischen Schätze näher bringen zu können und die er auf diese Weise möglicherweise noch nie gesehen hat.“, so Petra Sagnak.

 

Oldtimer Geschichten fotografisch erzählen

Mit diesem Fotoworkshop bewegen Sie sich inmitten einer Auswahl wertvollster Oldtimer vor der Kulisse der Schlossanlage Dyck. Sie fotografieren seltene Unikate, können 130 Jahre Automobilgeschichte aufsaugen und von tausend verschiedenen Perspektiven fotografieren: Oldtimer Besitzer in zeitgenössischer Kleidung, verschiedene Rennen, Autos seltener Marken, schöne, elegante oder unique Karosserien, Zweiräder und Gespanne, ausgefallene historische Werbemobile, alte Rennfahrzeuge und Fahrzeuge aus dem Land der “Stars and Stripes”.

Petra Sagnak hat sich auf das Fotografieren von Autos, Klassikern und die Geschichten um die rasanten Raritäten spezialisiert.

Die Autofotografie bietet unglaublich viele Aspekte: Seien es die wunderbaren Fahrzeuge mit dem Geruch der „guten alten Zeit“, oder – in Verbindung damit – die Menschen, die sie besitzen, fahren oder einfach nur betrachten. Beim Fotografieren geht es für Sagnak in erster Linie um die Sinne. Das Geschehen aufzunehmen und zu verarbeiten, das Ganze zu fühlen – und all dies in ein einzige Bild zu packen, ist eine wunderbare Herausforderung. Somit ist das, was Petra Sagnak vermitteln möchte, mehr als lediglich die richtige Technik, um Autos schön zu fotografieren. Es ist eine Basis, die für jegliche Art von Fotografie ihre Bedeutung hat.

Neben den Grundlagen der Autofotografie vermittelt Sagnak, wie und wo es Sinn macht, diese Regeln anzuwenden oder auch zu brechen. Ihr besonderes Anliegen ist das Storytelling: Wie vermittle ich die Schönheit und die speziellen Features des entsprechenden Fahrzeuges? Was erzählt mein Foto dem Betrachter? Wie kann ich spontan spannende und gute Fotos entstehen lassen? Welche Fotos „funktionieren“ – und wenn ja, warum?

Ablauf / Beschreibung

Start Freitag 14 Uhr

  • Einführung, Kennenlernen.
  • Erste Settings im Fahrerlager und bei den „Jewels in the park“,  Einsatz von ProFoto Blitzanlage und Sunbouncern
  • Kurze Besprechung der ersten Ergebnisse

 

Samstag 10 – 18 Uhr – Mit dem Highlight: Fotowettbewerb mit besonderen Preisen!

  • Besprechung
  • Es besteht die Möglichkeit, Samstag und Sonntag verschiedene Kameras/ Objektive von Fuji zu testen (kleine Einführung)
  • Gemeinsamer Gang über den Event, erste Orientierung
  • Aufgabenstellungen in Gruppen, aber auch für den Einzelnen
    • Üben von Mitziehern
    • Gestaltung mit verschiedenen Objektiven
    • Experimente mit verschiedenen Kamera-Einstellungen
    • Gestalten von Reportagefotos
  • Kleiner Fotowettbewerb, Preisverleihung am Sonntag 1. (Preis: eine Mitfahrt auf dem Rundkurs in einem Vorkriegswagen, 2. Preis Jahresabo Magazin ProfiFoto)
  • Wir haben anhand der Fotowesten Zugang zu zwei Fotografen-Boxen, direkt an der Rundstrecke.
  • Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich über die verschiedenenumfangreichen kulinarischen Angebote zu versorgen, die jeder optional nach seinen eigenen Vorlieben in Anspruch nehmen kann
  • Am Abend Abschlussbesprechung
  • Jeder Teilnehmer sendet anschließend sein Foto an den Workshopleiter, das Fotos wird von diesem ausgedruckt und für den Wettbewerb ausgewertet (zweiter Jurypartner: Thomas Gerwers ProfiFoto)

 

Sonntag 10 Uhr bis ca. 17 Uhr

  • 10 Uhr Preisvergabe, Besprechung der Ergebnisse
  • Die Gruppe geht gemeinsam über den Event, es gibt verschiedene Aufgabenstellungen
  • Der Preisträger genießt am Nachmittag die Fahrt über den Rundkurs
  • Zwischendurch haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich über die verschiedenenumfangreichen kulinarischen Angebote zu versorgen, die jeder optional nach seinen eigenen Vorlieben in Anspruch nehmen kann
  • 16 Uhr Abschlussbesprechung, Klärung offener Fragen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Photo © Petra Sagnak

Über Petra Sagnak

„Ihr automobiler Klassiker – perfekt, professionell und emotional in Szene gesetzt! Petra Sagnak fotografiert mit einem sinnlichen Blick für die Details historischer Fahrzeuge“, beschreibt Thomas Gerwers, Chefredakteur ProfiFoto Magazin, die Fotografin.

Petra Sagnak ist Exotin – weil sie Oldtimer liebt und zu den gefragtesten Auto-Fotografinnen gehört. Ihre Bilder der „Mille Miglia“ sind zum vierten Mal hintereinander ausgezeichnet worden.

In Petras Fotos spiegelt sich ihre Begeisterung für die technische Perfektion und die Formgebung klassischer Automobile. Für die Fotografin bedeutet Fotografieren Schreiben mit Licht, und es kommt zu einer Komposition aus Farben, Zeit und Perspektiven. Diese energievollen „Zutaten“ machen die Zusammenarbeit mit der Fotografin zu einem
 spannenden Erlebnis und die Fotos Ihres Klassikers (oder Ihres Oldtimer-Events) zu ganz besonderen Bildern!

Die Fotografin geht auf Entdeckungstour nach dem jeweiligen Konzept der Oldtimer Situation, um den Spirit einzufangen. In welcher Landschaft, vor welcher Kulisse präsentiert sich ein Auto am stimmigsten? Auch die Fahrzeugbesitzer bezieht Petra Sagnak gern mit ein, um das Fahrzeug als Teil ihres Alltags oder des Geschehens in Autoclubs und Oldtimerwerkstätten zu porträtieren.

 

www.classiccar-photo.de/

https://www.instagram.com/classiccarphoto/

https://www.facebook.com/classiccarphoto/

Informationen

PREIS:

Paket:

  • Eintritt zu den Classic Days an allen Tagen (Freitag, Samstag,Sonntag) mit Zugang zu allen Bereichen (mit Mediapässen)
  • Ganztägige fotografische Begleitung und Lernen mit der auf Classic Cars spezialisierten Fotografin Petra Sagnak.
  • Fotografieren an der Rundstrecke und in den verschiedenen Geländen unter Anleitung und mit Aufgabenstellungen von Petra Sagnak
  • Bilder-Feedback und Bildbesprechung.

Preis: EURO 575,-

WAS SIE LERNEN UND ERLEBEN WERDEN

 

Petra Sagnak möchte mehr vermitteln als lediglich „die richtige Technik, um Autos schön zu fotografieren.“ Petra begleitet die Teilnehmer dabei, ein Gefühl für das zu fotografierende Objekt und die Situation zu entwickeln und dabei vor allem ganz andere Perspektiven um die Klassiker herum herauszuarbeiten.

In erster Linie möchte sie die Teilnehmer mit auf eine Reise nehmen, sich auf eine etwas andere Art mit dem entsprechenden Objekt fotografisch auseinander zu setzen.

Neben den Grundlagen der Autofotografie, den Umgang mit Blitzlicht, manuelles Fotografieren und Mitzieher üben vermittelt sie, wie und wo es Sinn macht, diese Regeln anzuwenden oder auch zu brechen.

Ihr besonderes Anliegen ist das Storytelling: Wie vermittle ich die Schönheit und die speziellen Features des entsprechenden Fahrzeuges?

Was erzählt mein Foto dem Betrachter?
Wie kann ich spontan spannende und gute Fotos entstehen lassen?
Welche Fotos „funktionieren“ – und wenn ja, warum?

Für die verschiedenen Klassiker Demonstrationsläufe gibt es eine recht große Bandbreite der Aufnahmesituation, mit welchen die Teilnehmer experimentieren werden (Froschperspektive, Mitzieher, Änderung des Aufnahmestandortes, der Objektive u.s.w.).

LOGISTIK

Hotels:

Hotel TRYP in Krefeld

IF/Academy-Passion for Photography

Anmeldung

BITTE geben Sie bei der Anmeldung hinter „Name der Workshop/Veranstaltung“ an, ob „VIP“ oder „Reg.“. Danke.

Hiermit melde ich mich zur folgenden IF/Academy Veranstaltung an:

Name des Workshops/Veranstaltung*

Ihr Name*

Adresse*
Ihre Strasse - Hausnr.*
Ihre Postleitzahl - Ort*
Land*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Telefonnummer*

Nach Eingang dieser Anmeldung erhalten Sie von uns eine Rechnung. Gültig wird Ihre schriftliche Anmeldung mit dem Eingang der Veranstaltungsgebühr auf unserem Konto.
Bezahlt werden kann die Rechnung per Überweisung, Bankeinzug oder PayPal.
Paypal: mail@if-academy.net. Banküberweisung: IBAN: DE29701694660000499455, BIC: GENODEF1M03

Für Informationen zur Stornierung schauen Sie bitte unter den AGBs (scrollen bis zur Sektion "Stornobedingungen")
• Es gelten die Widerrufsregeln entsprechend.

Ich habe von meinem Widerrufsrecht Kenntnis genommen.

captcha

Bitte geben Sie den Code in das Eingabefeld ein:

Falls Sie nach dem SENDEN keine automatisierte Email mit der Anmeldebestätigung erhalten, senden Sie bitte kurz eine Benachrichtigung an Claudia Brose claudia@if-academy.net

Hinweis: *bezeichnet Pflichtfelder – bitte ausfüllen!

Claudia BroseClassic Cars Photography